Zahnarztpraxis Dr. Rainer Eisel

 Prophylaxe 

 

Mit einer regelmäßigen und effektiven Mundhygiene werden Zahnbeläge (Plaque),  Nahrungsreste und Bakterien von den Zähnen und im Mundraum entfernt.  Eine optimale Pflege der Zähne dient der Vorbeugung von Karies und Zahnbetterkrankung (Parodontitis) und ermöglicht, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch ein Leben lang gesund zu erhalten.

Erlernen Sie die richtige Zahnputztechnik und den Umgang mit Zahnseide und Interdentalbürstchen. Gerne erklären wir Ihnen den Umgang mit den entsprechenden Hilfsmitteln. Sprechen Sie uns bitte an.

Kleinkinder

Bereits mit dem ersten Zahn sollte Ihr Kind an die regelmäßige Mundhygiene gewöhnt werden, auch wenn diese in der ersten Zeit noch nicht so effektiv ist. Gewöhnen Sie Ihr Kind daran, nach dem abendlichen Zähneputzen keine Speisen, gesüßten Getränke oder Säfte zu sich zu nehmen. Bringen Sie Ihr Kind zum eigenen Zahnarzttermin mit und machen Sie es spielerisch mit der fremden Umgebung und den Gerüchen in einer Zahnarztpraxis vertraut. Wenn Ihr Kind zwei Jahre alt ist, wird empfohlen zweimal jährlich mit dem Kind zur Kontrolluntersuchung zu gehen.

Schulkinder + Jugendliche

Ihre Kinder sind motorisch durchaus in der Lage, selbständig für eine effektive Mundhygiene zu sorgen. Die Kinder orientieren sich sehr an dem Beispiel der Eltern, leben Sie Ihren Kindern also eine gute Mundhygiene vor und animieren Sie Ihr Kind in Zeiten mangelnder Motivation zum regelmäßigen Putzen.  Im Alter von 6 bis 19 Jahren sollte Ihr Kind zweimal jährlich an den von den Krankenkassen bezahlten Individualprophylaxe-Maßnahmen teilnehmen. Hierzu gehören unter anderem auch das Anfärben von Belägen, Verbesserung der Putztechnik und das regelmäßige Versiegeln der bleibenden Backenzähne.

Erwachsene

Wir empfehlen, die Kindesalter erlernte Mundhygiene kontinuierlich fortzusetzen, auch in Zeiten, in denen Sie beruflich im Stress sind. Regelmäßige, zweimal jährliche Kontrolluntersuchungen und Zahnsteinentfernung werden zur nachhaltigen Gesunderhaltung dringend empfohlen.

Professionelle Zahnreinigung

Bei der professionellen Zahnreinigung werden alle Ablagerungen (Vorstufe von Zahnstein) einschließlich Tee-, Kaffee- und Tabakbelägen von den Zähnen entfernt. Darüber hinaus werden alle Schmutz- und Bakteriennischen und Zahnzwischenräume, die für Zahnbürste und Zahnseide schlecht erreichbar sind, gereinigt, geglättet und anschließend mit einem Fluoridlack versiegelt.  

Neben dem Zähneputzen ist die professionelle Zahnreinigung die effektivste Vorbeugung vor Zahnfleischerkrankungen und als Behandlungsunterstützung bei bereits auftretendem Zahnfleischbluten unbedingt empfohlen.