Zahnarztpraxis Dr. Rainer Eisel

Funktionsdiagnostik 

Mit der Funktionsanalyse lassen sich Dysfunktionen/Funktionsstörungen im Bereich des Kiefergelenks sowie der umgebenden anatomischen Strukturen feststellen.  Derartige Störungen können sich u.a. in Form von permanenten Zahnschmerzen, Ohrgeräuschen (Tinnitus), unspezifischen Schmerzen im Gesichts-/Kieferbereich, Kopfschmerzen, Kiefergelenksknacken, Wirbelsäulenbeschwerden, etc. darstellen. Auslösende Faktoren können z.B. Fehlstellungen des Kiefergelenks, nächtliches Knirschen, Stress und emotionale Erregung sein. In den meisten Fällen führen diese Faktoren neben anderen Symptomen zu Dysbalancen in der Gesichts-/Kaumuskulatur aber auch in den Schulter-/Nackenmuskeln. 

Den Beschwerden kann unter Mitarbeit des Patienten durch eine Schienentherapie oder gezielte Physiotherapie entgegengewirkt werden.